Um sich auch im Bereich der Pflegedokumentation dem Ideal des papierlosen Büros zu nähern, haben wir HDS.archiv entwickelt, das das einfache Auslagern von Daten im revisionssicheren PDF/a-Format ermöglicht. 


HDS.archiv überführt die Daten der Pflegedokumentation vergangener Jahre und stellt die Langzeitarchivierung in verschlüsselter Form sicher. Das Modul benötigt weniger als ein Zehntel des herkömmlichen Festplattenplatzes. So wird Ihr System entlastet. Und durch das offiziell als Archivierungslösung anerkannte PDF/a-Format können Sie auf herkömmliche Aktenordner verzichten.

Die Bedienoberfläche des HDS.archiv-viewer

Im linken Fenster des HDS.archiv-viewer finden Sie alle gespeicherten Jahrgänge, die Namen der Betreuten und eine komplette individuelle Übersicht über die für diese Person erfassten Daten. Um beispielsweise den Leistungskatalog einer betreuten Person für ein bestimmtes Jahr einzusehen, klicken Sie den gewünschten Punkt an – im rechten Teil des Fensters erscheint der gewählte Katalog.

Um die Inhalte Ihrer Datenbank flexibel und unabhängig zu machen, verwendet HDS.archiv das  plattformübergreifende und archivsichere PDF/a-Format. Alle Daten werden automatisch konvertiert und verschlüsselt. Sie können Ihre Archivdaten direkt aus HDS.pflegen auf jedes beliebige Speichermedium auslagern. Ein Assistent führt Sie durch alle Schritte zur Erzeugung der Archive.

Eine Archivierung von mehreren Jahrgängen und/oder mehreren Mandanten auf nur einem Speichermedium ist möglich. Neu erzeugte Archivdaten werden den bestehenden Archiven automatisch hinzugefügt. So können Sie sukzessiv ein digitales Archiv aufbauen und Ihre Speichermedien optimal nutzen.

HDS.pflegen muss auf dem Rechner, auf dem Sie die Archive einsehen möchten, nicht installiert sein. Der HDS.archiv-viewer befindet sich automatisch auf jedem erstellten Archivmedium. Damit sind Unabhängigkeit, Einsehbarkeit, Durchsuchbarkeit und Druckbarkeit aller Archivdaten direkt vom  Archivmedium gegeben.

HDS.archiv benötigt weniger als ein Zehntel des herkömmlichen Festplattenplatzes. So wird Ihr System entlastet. Und durch das offiziell als Archivierungslösung anerkannte PDF/a-Format können Sie auf herkömmliche Aktenordner verzichten.

Alle Archiv-Daten sind im Ihnen vertrauten Layout von HDS.pflegen. So bewegen Sie sich in einer gewohnten Arbeitsumgebung und können die gesuchte Information schnell einsehen.

Suchen Sie bestimmte Daten, unterstützt Sie der HDS.archiv-viewer: 

  • Sie geben ein Stichwort ein und wählen die Archive aus, in denen gesucht werden soll. 
  • Das Such-Tool zeigt Ihnen dann alle Archive an, in denen der gesuchte Begriff vorkommt.

Ihr Ansprechpartner

Frank Hillmann
Leiter Entwicklung
Frank Hillmann HDS-sozial
Telefon:
(03843) 21 95 95

Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns!

Kontaktformular HDS

Kontaktformular HDS